Der märchenhafte Winter


Hier erlebt man den typischen russischen Winter. Jetzt ist die Zeit für die Troika-Fahrten, den typisch russischen dreispännigen Pferdekutschen, herangekommen. Erleben Sie mit uns die Zarenresidenz Pawlowsk. Die Wintermonate können teilweise Temperaturen kurzzeitig bis -25´C mit sich bringen. Und in den kommenden Tagen oder Wochen können die Termperaturen wieder auf 0´C steigen. Im Durchschnitt liegen sie aber bei -10´C. Man sollte unbedingt ab Temperaturen unter -15 ´C warmen Rollkragenpulli, Schal, Handschuhe, dicke Socken, warme Schuhe, winterfeste Jacke, unbedingt eine Mütze, die auch die Ohren schützt, tragen. Evtl. mehrere Hosen anziehen. Andererseits ist so ein Klima ein Erlebnis für sich.


Russland in weiß. Ein wunderschöner Anblick. Abends bei Dunkelheit unter der schimmernden Beleuchtung wirken viele Paläste und Parks geradezu märchenhaft. Die Metropolen Moskau und Sankt-Petersburg erhalten ein völlig neues Antlitz. Die zugefrorenen schneeweißen Kanäle und Flüsse in St. Petersburg wirken ganz anders und laden Kinder und Erwachsene zum Schlittschuhlaufen und anderen Wintersportarten ein. In Moskau fahren die Einheimischen sowie Gäste auf den Wegen im Gorki-Park Schlittschuhe laufen. Sie als Familie sind da herzlich willkommen, denn Schlittschuhe und Schlitten bekommt man in der Eisbahn günstig zum Ausleihen. So ein Klima härtet das Immunsystem ab. Viele hartgesottene Russen freuen sich auf diese Jahreszeit und gehen raus im T-Shirt joggen, oder schmeißen sich aus der Banja (Sauna draußen) in den Schnee.


Das berühmte Winterfestival mit all seinen Konzerten und klassischer Musik finden in den beiden Metropolen Ende Dezember bis Mitte Januar statt. Auch die Straßenzüge sind wunderschön inszeniert. Die Haupttruppe des Mariinski-Theaters ist ein Großteil des Jahres auf Tournee, jedoch im Winter sind sie in St. Petersburg. Während den Neujahrsferien organisieren viele Theater und Museen in Moskau interessante Themenabende und spezielle Veranstaltungen. Der Winter bietet interessante und unvergessliche Gala- und Folkloreabende - der berühmte russische Volkstanz mit ausgezeichneten Ensembles mit Balalaikas und Akkordeons, Mädchen mit roten Tüchern und wirbelnden Kosakentänzern.


Silvester feiern die Russen besonders gern. Im Zentrum der Städte sind Geschäfte, Gebäude und Strassen voller Dekorationen und grellen Neujahrslichtern einfach wunderschön. Liebhabern von Museen, Konzerten und Theatern kann besonders der Winter empfohlen werden. Nachtclubs und Restaurants bieten besondere Programmangebote und leckere Gerichte bei schönem Ambiente.

Bitte beachten Sie unsere Reiseangebote im Winter:
Winter-Reise
St. Petersburg entdecken
Silvester-Reise



Wenn sie weitere Fragen dazu haben, schreiben Sie uns. Wir melden uns umgehend bei Ihnen und klären Sie über alles gerne auf.